WILLKOMMEN BEI DER TRAVELBIKE VERMIETUNG

WILLKOMMEN BEI DER TRAVELBIKE VERMIETUNG

Über uns und die Travelbike Vermietung

Die Travelbike Vermietung ist ein neu gegründeter Geschäftsbereich innerhalb der Eurorad Deutschland GmbH. Die Eurorad Deutschland GmbH ist eine 100%ige Tochter der ZEG Zweirad Einkaufs Genossenschaft eG. Geschäftsführer ist Herr Georg Honkomp der gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der ZEG Zweirad Einkaufs Genossenschaft eG ist. Weitere Geschäftsbereiche bzw. Tochter-Unternehmen der Eurorad Deutschland GmbH sind.

Die Eurorad IT konzipiert sämtliche IT Lösungen für die ZEG Zweirad Einkaufs Genossenschaft eG sowie für alle rund 1000 angeschlossenen Zweiradfachhandelsexperten (Mitglieder der ZEG) und setzt diese erfolgreich um.

Die eurorad bikeleasing arbeitet seit mehr als vier Jahren erfolgreich im Bike- und E-Bike-Leasing in Kombination mit der Gehaltsumwandlung.

Die Travelbike Vermietung geht im März 2016 mit einer ganzheitlichen Vermietungskonzeption sowie einer technisch innovativen Vermarktungsplattform, rund um das Thema E-Bike Urlaub und E-Bike Vermietung auf den Markt.

Ganzheitliche Travelbike Vermietungs – Konzeption

  • Kooperation mit der ZEG

  • Geschulte ZEG Servicepartner (ZEG-Akademie)

  • Integrierter Rundum- versicherungsschutz

  • Exkl. Kooperations- partner BOSCH Antriebssysteme

  • 670 Vermietstationen in Deutschland

  • Hohe Produkt- qualität BULLS + ZEMO

Ziele des ganzheitlichen Vermietungsansatzes

Keine außerplanmäßigen Kostenrisiken

  • Keine Verschleißkosten

    Der Vermieter/Verleiher soll durch die Zusammenarbeit mit der Travelbike Vermietung keine unkalkulierbaren Kostenrisiken eingehen. Durch die Integration einer umfassenden  Rundumschutzversicherung (s. dazu Leistungsumfang ZEG Rundumschutz) werden alle Verschleißteile ab dem ersten Tag des siebten Monats*, ohne dass Kosten für den Vermieter entstehen, mit dem Versicherer abgerechnet.

  • Keine Kosten aus unsachgemäßer Handhabung

    Sollte einem Mieter ggf. einmal der Akku bei der Entnahme aus der Halterung herunter fallen und dieser ist nicht mehr brauchbar (stellt der Händler nach Auslesen des Akkus fest), wird dieser durch den ZEG Servicepartner ersetzt – die Kosten werden mit der Versicherung abgerechnet.

  • Keine Kosten bei Unfallschadens- oder Sturzschadensreparaturen

    Selbst Reparaturkosten nach Stürzen oder Unfällen werden durch den ZEG Servicepartner direkt mit der Versicherung abgerechnet.

  • Keine internen Administrationskosten bei Schadensabwicklungen

    Durch die Integration des ZEG Servicenetzwerkes (ZEG Handelspartner) werden eventuelle Schäden jeweils durch den ZEG Partner direkt mit der Versicherung reguliert. Der Verleiher hat damit keinen Aufwand.

  • Keine Kosten für den Verleiher bei Diebstahl oder Teilediebstahl

    Im Falle eines Diebstahls muss dieser lediglich der Polizei gemeldet werden – das Diebstahlprotokoll wird an das finanzierende Institut AGL Activ Service GmbH in Hannover versandt. Diese rechnet den Schaden mit der Versicherung ab – der Vertrag für dieses Fahrzeug wird beendet. Im Falle eines Teilediebstahls oder auch Vandalismus wird der Schaden durch den ZEG Service Partner in Ihrer Nähe repariert und direkt mit der Versicherung reguliert.

  • Sicherheit für Mieter und Vermieter

    Durch die Integration des ZEG – Rundumversicherungsschutzes in Kombination mit dem stets in der Nähe befindlichen und immer wieder in der ZEG Akademie geschulten ZEG Servicepartner wird sichergestellt, dass sich die in der Vermietung befindlichen E-Bikes immer in einem technisch einwandfreien Zustand befinden und verkehrssicher sind. Regressansprüche werden damit nicht entstehen.

Das Vermietungsangebot

Das Vermietungsangebot ist zweigeteilt

  • Der ZEG Servicepartner ist Vertragspartner der Travelbike-Vermietung

    Er mietet für 36 Monate ein oder mehrere E-Bikes der Marken BULLS und ZEMO. Das Hotel, die Pension oder der Gasthof mietet jeweils bei Bedarf tageweise oder auch länger auf Basis eines Tagesmietpreises ein oder mehrere E-Bikes bei einem ZEG Service-Partner.

  • Aufbau bzw. die Neuradmontage erfolgt beim ZEG Service-Partner in der Nähe

    Der Tourismuspartner, das Hotel, die Pension, der Gasthof oder ein Verleiher mietet mindestens vier oder mehr E-Bikes für die Dauer von 36 Monaten direkt bei der Travelbike-Vermietung. Der Aufbau bzw. die Neuradmontage erfolgt beim ZEG Service-Partner in der Nähe. Dieser liefert das E-Bike im Anschluss an den Partner aus. Das Rad geht nach 36 Monaten an den Servicepartner zurück. Der Service für das Bike/die Bikes wird durch den ZEG Servicebetrieb. Tages-Mietpreise legt der jeweilige Tourismuspartner eigenständig fest.